Wolfhard

 

Wolfhard ist ein "Mann der ersten Stunde".

 

Über die Weiterbildung kennengelernt, fand sich der Psychologe bald aktiv als Trainer im Lese-Zeichen wieder.

 

Mittlerweile hat es ihn u.a. der Liebe wegen nach Österreich zurückgezogen.

 

Mit seinem psychologischen und technischem Know How sowie unserer täglichen pratischen Arbeit Hilfe ist es ihm möglich, eine Computersoftware ("Till") für Legastheniker zu programmieren, die regelmäßig geuptdatet wird.

 

Wir danken ihm hier für sein Engagement, auch über die große Distanz hinweg.